Parkbesucher und Kulturinteressierte

Als Kulturhotel möchten wir den kulturellen Ansprüchen unserer Gäste in allen Lebensbereichen gerecht werden. Unser Verständnis reicht über das klassische Kulturverständnis mit Lesungen und Konzerten hinaus. Wir verstehen Kultur als Kombination aus Geschichte, Tradition, Natur und Bildung. Während Ihres Aufenthaltes möchten wir Ihnen vor allem die Badekultur, sowie die Geschichte der Stadt Bad Muskau und Ihres berühmten Sohnes Fürst Pückler näher bringen. Wir möchten Sie für die Schlösser- und Gärtenkultur in und um Bad Muskau begeistern und die Lebens- und Esskultur des Fürsten Pückler erleben lassen.

„Wer mich ganz kennenlernen will, muss meinen Garten kennen,
denn mein Garten ist mein Herz.“ Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871)

UNESCO-Welterbe Fürst-Pückler-Park
Der Fürst-Pückler-Park hat das Städtchen Bad Muskau weit über Sachsen hinaus bekannt gemacht: Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785-1871) schuf hier einen der wohl schönsten Landschaftsparks Europas. Mit seinen weiten Wiesen, hochgewachsenen Bäumen und faszinierenden Sichtachsen bietet der Park ideale Voraussetzungen, um zur Ruhe zu kommen und Kraft für die alltäglichen Dinge des Lebens zu schöpfen.

Fürst-Pückler-Park Bad Muskau
Weitere Schlösser, Parks und Gärten

 

 

 

 

 

 

Kulturelle Einzigartigkeit der Region
Die Geschichte und Kultur der Oberlausitz, die einzigartige Landschaft, zahlreiche Veranstaltungen und die Sitten und Bräuche der Sorben machen einen Aufenthalt in Bad Muskau zu einem inspirierenden Erlebnis.

Kulturerlebnis Oberlausitz