Rakotzbrücke und Rhododendronpark Kromlau

Rakotzbrücke und Rhododendronpark Kromlau

Der ca. 160 ha große Rhododendronpark Kromlau gehört flächenmäßig zu den größten Parkanlagen in Sachsen. Der von den meisten Besuchern genutzte Kernbereich hat immernoch eine Größe von ca. 90 ha. Im Jahr 1842 erwarb Friedrich Herrmann Rötschke das Rittergut Kromlau und begann 1844 mit ersten Arbeiten zur Anlage des Parks. Die bekanntesten Bauwerke sind die Rakotzbrücke, das Herrenhaus und das Kavalierhaus.

Adresse
Rhododendronpark Kromlau
02953 Gablenz

Öffnungszeiten
Eintritt frei, jederzeit zugänglich

Weitere Informationen
Entfernung vom Hotel
4,4 km
Zur Übersicht der Ausflugstipps
Confiserie Felicitas

Confiserie Felicitas

Kleine – und natürlich auch große – Naschkatzen betreten in Hornow bei Spremberg ein wahres Schlaraffenland. In der Confiserie Felicitas können Sie sich von den süßen Schokoladen verführen lassen, mit denen wir Sie auch bei uns im Hotel überraschen. Die Chocolatiers der Confiserie Felicitas verführen Sie mit feinsten, frischen Pralinen, individuell gestalteten Karten und einer Vielfalt an Figuren und Tafeln. Die Spezialität ist die Fertigung von exklusiven Schokoladen und individuell beschrifteten Schokoladenkarten in Handarbeit.

Zu jedem Anlass und für jeden Geschmack gestalten die Chocolatiers kleine Kunstwerke aus bester belgischer Rohschokolade. Im SchokoLadenLand haben Sie die Möglichkeit, den Werksverkauf zu besuchen und sich die Fertigung von Kundenwünschen in der Schauwerkstatt anzusehen. Erleben Sie die Schokoladenseite der Lausitz!

Schauen Sie sich einen Film über die Confiserie Felicitas an!

Weitere Informationen
Zur Übersicht der Ausflugstipps
Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Fürst-Pückler-Park Bad Muskau

Der Muskauer Park bietet außergewöhnliche Naturerlebnisse: weitläufige Wiesen, majestätische Bäume, geschwungene Wege, pittoreske Seen und Flüsse, einzigartige Brücken und Bauten. Zu Fuß, per Kutsche, Fahrrad oder Boot lässt sich dieses Paradies erkunden. Was wie natürlich gewachsen scheint, ist von strenger Hand geschaffene Landschaft – ein Gartenkunstwerk von Hermann Fürst von Pückler-Muskau.

In seinem Schloss können Sie dem grandiosen Gartenkünstler auf die Spur kommen. Die Ausstellung “Pückler! Pückler? Einfach nicht zu fassen!” lädt Sie ganzjährig ein, mehr über Pückler und sein Gartenreich zu erfahren. Dieser Film gibt Ihnen einen kleinen Vorgeschmack:

Zur Übersicht der Ausflugstipps
Radwandern

Radwandern

Das Kulturhotel Fürst Pückler Park ist ein ideales Domizil für Radfahrer. Direkt am Oder-Neiße-Radweg gelegen, machen Radfahrer auf ihrem Weg nach Görlitz oder Forst gern bei uns Station. Doch auch wer von hier aus die Lausitz erkunden möchte, hat bei uns einen idealen Ausgangspunkt, denn der Fürst-Pückler-Radweg und der Froschradweg führen direkt durch Bad Muskau.

Service: Planen Sie Ihre Fahrrad-Tour!
Zur Übersicht der Ausflugstipps
Fürst-Pückler-Park Branitz

Fürst-Pückler-Park Branitz

Der Fürst-Pückler-Park in Branitz bei Cottbus war Pücklers letztes großes Schaffenswerk und sein Altersruhesitz. Nichts lässt ahnen, dass dieses Idealbild der Natur auf Grundlage einer einstmals ebenen, kargen und teilweise ausgeräumten Agrarlandschaft angelegt wurde. Aus diesem Nichts geschaffene, fein geschwungene Erdmodellierungen, elegant geführte Seen- und Wasserläufe und in Vollendung gestaltete Gehölzkompositionen zeigen Branitz als Klimax der Entwicklung der Landschaftsgartenkunst und verschaffen ihm zu Recht den Stand eines Gartendenkmals von internationalem Rang.

Im Branitzer Schloss führt Sie originales Interieur in die Welt und die Zeit des Fürsten Pückler. Während Sie in der Bibliothek sein Gedankenreich kennenlernen, nehmen Sie die Orienträume mit auf die große Reise des Fürsten zu den Pyramiden nach Ägypten. Hier befindet sich das einzige Porträt der legendären Machbuba, der Prinzessin vom Kairoer Sklavenmarkt. Ein besonderes »Augenmerk« sind die originalen Tapeten, bemalt wie Orientteppiche. Auch die Räume von Pücklers Frau Lucie sind nach Originalbefunden wieder hergestellt. Der prächtigste Raum ist das Musikzimmer. Hier finden heute besondere Veranstaltungen statt, und man kann in diesem fürstlichen Ambiente auch heiraten.

Weitere Informationen
Entfernung vom Hotel
32,4 km
Zur Übersicht der Ausflugstipps
Mit dem Boot auf der Neiße

Mit dem Boot auf der Neiße

Ein besonderes Erlebnis ist eine Bootsfahrt auf der Neiße! Erleben Sie den Fürst-Pückler-Park aus einer neuen Perspektive und genießen Sie die Sicht vom Boot aus auf den deutschen und polnischen Teil der Parkanlagen. Die etwa zweistündige Fahrt beginnt in Bad Muskau und führt Sie durch kleine Stromschnellen, vorbei an Pücklerstein, Prinzenbrücke und Englischer Brücke bis hinein in den Märchenwald. Den Rückweg können Sie wahlweise im Kleinbus oder per Rad zurücklegen. Für Bootsfahrer mit größerer Lust auf Abenteuer ist auch eine vierstündige Fahrt im Angebot.

Weitere Informationen
Zur Übersicht der Ausflugstipps
Hoch zu Ross

Hoch zu Ross

Die waldreiche Umgebung von Bad Muskau ist ideal für einen Ausritt mit dem Pferd geeignet. Viele Reiterhöfe bieten Reitunterricht oder geführtes Reiten für Kinder an.

Wer sich mal ganz fürstlich durch den Muskauer Park bewegen möchte, der sollte mal eine Fahrt mit der Kutsche probieren. Schon Pückler empfahl seinen Besuchern eine Fahrt mit der Kutsche, um den Muskauer Park kennenzulernen. Ein guter Ratschlag! Dem können Sie noch heute folgen und den Park von einer Kutsche aus genießen.

Zur Übersicht der Ausflugstipps
Kulturinsel Einsiedel

Kulturinsel Einsiedel

Sie möchten echte Abenteuer erleben ohne um die halbe Welt zu reisen? Auf der Kulturinsel Einsiedel tauchen Sie ein in eine Abenteuerlandschaft und zugleich in einen romantischen Naturpark. Ein Baumhauscafé, Feuerwasserspielunke, Feuertempel und ein Baumstammlokal laden zum Erkunden ein, 500 Meter unterirdische Geheimgänge bringen Nervenkitzel, in der Wellnessanlage „Faulenzum“ mit den Kannibalenkochkesseln können Sie entspannen, und der Zauberwald mit Zauberschloss und Freifallrutsche entführt Sie in eine andere Welt.

Weitere Informationen
Entfernung vom Hotel
41,5 km
Zur Übersicht der Ausflugs-Tipps
Rosengarten Forst

Rosengarten Forst

Der Rosengarten Forst ist ein prachtvoller Landschaftspark mit Themengärten, kunstvoll gefertigten Skulpturen, Pergolenhöfen, romantischen Wasserspielen, Ausstellungen und Veranstaltungen rund um die beliebteste aller Blühpflanzen: die Rose. Lassen Sie sich von faszinierenden neuen Rosensorten, altbewährten Rosen in gestalteten Gartenbereichen sowie der Präsentation ihrer Begleitpflanzen verzaubern. Der gesamte Park ist eine Freiluftausstellung: Erfahren Sie Interessantes und Erstaunliches über die botanische, gesellschaftliche, mystische und kulturelle Bedeutung des “Mythos Rose”.

Adresse
Ostdeutscher Rosengarten Forst
Wehrinselstraße 46
03149 Forst (Lausitz)

Öffnungszeiten
ab Mai täglich von 9 bis 19 Uhr

Weitere Informationen
Entfernung vom Hotel
20,6 km
Zur Übersicht der Ausflugstipps